Marktredwitz Verwirrter Mann verstößt gegen Ausgangssperre

Symbolbild: Polizeikontrolle Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Durch Hinweise von Passanten spürt die Polizei am Montagabend gegen 23 Uhr, während der Ausgangssperre, einen 42-jährigen Mann zwischen Wohnblöcken in der Breslauer Straße auf. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Marktredwitz - Wie die Polizei berichtet, meldeten Zeugen am Montagabend gegen 23 Uhr eine verdächtige Person, die zwischen Wohnblöcken in der Breslauer Straße umherschlich. Die Streife traf daraufhin auf einen offensichtlich verwirrten 42-jährigen Mann aus dem Landkreis Wunsiedel, der keinen triftigen Grund für seinen Aufenthalt in Marktredwitz nennen konnte. Angehörige holten den Mann anschließend ab. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

 
 

Bilder