Marktredwitz - Der Fall dürfte vielen noch in Erinnerung sein: Im vergangenen Herbst hatte die Marktredwitzer Polizei zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren nahe der Skateanlage gefunden - beide völlig betrunken, vermutlich, weil sie sich eine Flasche Wodka geteilt hatten. Sie mussten wegen des Verdachts auf eine Alkoholvergiftung ins Krankenhaus.