Die Personalprobleme bei Medi Bayreuth reißen einfach nicht ab. Unmittelbar vor dem Heimspiel gegen ALBA Berlin gaben die Bayreuther das vorübergehende krankheitsbedingte Aus von US-Spielmacher Cameron Wells bekannt, was die darauf folgende 57:84 (25:47) – Packung gegen den amtierenden Deutschen Meister und das damit verbundene Ausscheiden aus dem Pokalwettbewerb in den Hintergrund treten ließ.