Es klingt paradox, aber das Verschwinden einer ihrer wichtigsten Kräfte könnte der Opposition in Belarus guttun. Sollte Maria Kolesnikowa vom Apparat des umstrittenen Staatschefs Alexander Lukaschenko verschleppt worden sein, wird das den Protesten neuen Auftrieb verleihen.