Selten hat ein scheinbar einfacher Bluttest eine so große Debatte entzündet wie der Test auf das Downsyndrom, der in diesen Tagen auf den Markt kommen soll. Anhand des Bluts der Mutter können Ärzte künftig feststellen, ob das ungeborene Kind mit dieser Behinderung zur Welt kommt.