Mietstreit eskaliert Pfefferspray-Angriff in Arzberg

Pfefferspray. Symbolfoto. Foto: Christophe Gateau/dpa

Einen Tag vor Heiligabend ist es in Arzberg zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Mieter und dem Mann der Vermieterin gekommen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weil ihm die Wohnung in der Straße "Am Ludelberg" in Arzberg gekündigt wurde, ist es am Samstagmittag gegen 12.15 Uhr zwischen einem 58-jährigen Mieter und dem 55-jährigen Ehemann der Vermieterin zu einem Streit gekommen. Dabei besprühte der Mieter den 55-Jährigen plötzlich mit Pfefferspray, wie die Polizei Marktredwitz berichtet.

Da die 55-jährige Vermieterin danebenstand, bekam auch sie etwas ab. Da sich das Gasgemisch durch das gesamte Treppenhaus in alle Wohnungen verteilte, erlitten ebenfalls die 83- und 76-jährigen Eltern der Vermietern Atemwegsreizungen.

Eine ärztliche Behandlung war nicht notwendig. Gegen den Angreifer ermittelt nun die Polizei Marktredwitz wegen gefährlicher und fahrlässiger Körperverletzung.

Autor

Bilder