Mit drei Promille durch Hof Mann mit Messer treibt sein Unwesen

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Mit einem verbotenen Messer ausgestattet streift ein 18-Jähriger am späten Dienstagabend durch Hof.

Mit einem verbotenen Einhandmesser war ein 18-Jähriger am Dienstagabend in Hof unterwegs. Bei seinem Weg durch die Alsenberger Straße und die Roonstraße beschädigte der Mann gegen 22.25 Uhr mit der Waffe eine Hausfassade und ein Fallrohr, wie die Hofer Polizei am Mittwochnachmittag weiter berichtet.

Der 18-Jährige war sturzbetrunken. Das Ergebnis eines Alkohol-Schnelltests vor Ort: fast drei Promille.

Der Schaden an der Fassade und am Rohr beträgt 200 Euro. Das nach dem Waffengesetz verbotene Messer stellten die Beamten sicher. Der Beschuldigte erhält nun mehrere Anzeigen.

Autor

 

Bilder