Motocross-Fahrer Simon Längenfelder bricht bei ­seinem Heim-Grand-Prix im MX2-Rennen der Ganghebel­ ab. Schalten unmöglich. Doch der Regnitzlosauer­ hat Glück im Unglück.