Münchberg Corona-Tests in Münchberger Turnhalle

  Foto: picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich

Vom kommenden Montag an eröffnet eine Außenstelle des Testzentrums von Stadt und Landkreis Hof in Münchberg. Das teilt die Medienstelle des Landkreises Hof mit.

Münchberg - Die Testungen werden künftig in der Halle des TV Münchberg in der Dr.-Martin-Luther-Straße 20 durchgeführt.

Bürger können sich dann von Montag bis Sonntag jeweils von 11 bis 14 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr auf das Coronavirus hin testen lassen. Angeboten werden sowohl Schnelltests als auch PCR-Tests.

Um einen schnellen Ablauf vor Ort zu ermöglichen bittet das Landratsamt, sich für Schnelltests vorab unter 21dx.medicus.ai zu registrieren. Für Schnelltests ist eine einmalige Registrierung ausreichend, der QR-Code bleibt für weitere Schnelltests gültig.

Für PCR-Tests ist eine vorherige Registrierung unter covidtestbayern.sampletracker.eu möglich. Bei PCR-Tests ist eine Registrierung vor jedem Test notwendig. Für die Tests ist vor Ort ein Ausweis vorzulegen.

Wie auch beim Testzentrum in der Hofer Ernst-Reuter-Straße wird es auch für die Außenstelle in Münchberg eine Wartezeit-Ampel auf der Homepage des Landkreises geben.

Auch an Weihnachten und über die Feiertage besteht die Möglichkeit, sich an der Außenstelle in Münchberg zu folgenden Öffnungszeiten zu testen: 24. und 25. Dezember von 8 bis 12 Uhr, 26. Dezember von 11 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr, 31. Dezember und 1. Januar von 8 bis 12 Uhr, 6. Januar von 11 bis 14 und 15 bis 18 Uhr. Die Feiertags-Öffnungszeiten am Testzentrum in Hof gibt der Landkreis zeitnah bekannt, heißt es in der Mitteilung.

Autor

 

Bilder