Dank der "Münchbürger" sind fünf Gedenkplatten aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt worden. Sie finden einen Ehrenplatz im Friedhof.