Münchberg Selbstbedienung in Dönerbude

Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Ihren Durst und Hunger stillten bislang Unbekannte in einer Dönerbude am Samstagmorgen in der Stammbacher Straße in Münchberg.

Ohne eine Schaden zu verursachen, gelangten diese in die Bude, wo sie sich augenscheinlich türkische Pizza mit Fleisch zubereiteten. Insgesamt verspeisten die Täter zwei Kilogramm Fleisch und Fladenbrot. Auch fehlten mehrere Getränke.

Insgesamt beläuft sich die Zeche auf rund 50 Euro. Das Kleingeld in der Kasse ließen die Täter jedoch zurück. Sachdienliche Hinweise können der Polizei Münchberg mitgeteilt werden.
 

Autor

 

Bilder