Münchberg muss viel Geld für etwas ausgeben, das niemand sieht und wohl auch niemand sehen möchte: fürs Abwasser. Das Problem: Im Abwasser befindet sich zu viel Fremdwasser, das da nicht reingehört, etwa Regenwasser. Es dringt durch undichte Kanäle ein und verdünnt das Schmutzwasser. Das klingt unproblematisch, beeinträchtigt aber die Wirksamkeit der Kläranlagen.