Nachbarschaftsstreit Mit Gehstock Nachbarin angegriffen

 Foto: www.imago-images.de

Zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn kam es am Sonntag in Hof. Die Polizei musste einschreiten.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Hof -  Kurz vor 22 Uhr belästigte eine 51-jährige Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses im Wölbattendorfer Weg in Hof ihre Nachbarschaft mit überlauter Musik. Versuche einer ebenfalls 51-jährigen Nachbarin, die Ruhe wiederherzustellen, führten nur dazu, dass die Ruhestörerin versuchte, sie mit ihrem Gehstock zu schlagen. Außerdem beleidigte die Ruhestörerin laut Polizeibericht ihre Nachbarin. Erst hinzugerufene Beamte der Polizeiinspektion Hof konnten für Ruhe sorgen.

Die 51-Jährige muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung strafrechtlich verantworten. Da die ebenfalls zur Anzeige gebrachte Ruhestörung nicht die erste ist, muss sie auch hier mit einem Bußgeld im mindestens mittleren dreistelligen Bereich rechnen.

Autor

Bilder