Naila - Auch die Stadt Naila hat – wie schon im vergangenen Jahr – das traditionelle Wiesenfest wegen der Corona-Pandemie absagen müssen. Als kleinen Ersatz für ein großes Fest hat die Schaustellerfamilie Schramm einen Teil ihrer Fahrgeschäfte auf dem Wiesenfestplatz an der FT-Turnhalle aufgebaut; sie lädt mit der Stadt zum „Sommvergnügen 2021“ ein. Roland Schramm, Chef des Schaustellerbetriebs in der dritten Generation, freut sich, dass sich die Besucher zum Start des vier Tage dauernden Festes nicht von kleinen Regenschauern aufhalten ließen. Vor allem die Kinder waren dankbar, dass nach fast zwei Jahren Pause wieder Autoscooter, Karussell und zwei weitere Fahrgeschäfte auf sie warten. Vom heutigen Freitag bis Sonntag startet das Vergnügen jeweils um 13 Uhr. Um 22 Uhr ist stets Feierabend – „uns liegt viel daran, alle Corona-Auflagen genau zu erfüllen“, betont Schramm und verweist auf die konsequente Umsetzung des Corona-Konzepts.