„Mit dem Wind nach Westen“ heißt der amerikanische Spielfilm, der die spektakuläre Flucht zweier Familien aus Pößneck mit einem selbst gebauten Heißluftballon über die DDR-Grenze nach Naila dokumentiert. Diese Flucht ist noch immer ein Dauerthema in Ballonfahrer-Kreisen.