Interview mit Klaus Adelt und Karl-Heinz Färber.