Nationalmannschaft Erstes Training in Katar: Müller und Rüdiger auf dem Platz

dpa
Ist bereit für die WM: Thomas Müller. Foto: Christian Charisius/dpa

Einen Tag früher als geplant haben Thomas Müller und Antonio Rüdiger eine erste Trainingseinheit in Katar absolviert. Wie der Deutsche Fußball-Bund bestätigte, gehörte das zuletzt angeschlagene Duo zu einer Gruppe von gut einem halben Dutzend Nationalspielern, die mit Bundestrainer Hansi Flick im Al-Shamal-Stadion unweit des Teamquartiers eine freiwillige Regenerationseinheit bestritten.

Al-Ruwais (dpa) -  Einen Tag früher als geplant haben Thomas Müller und Antonio Rüdiger eine erste Trainingseinheit in Katar absolviert.

Wie der Deutsche Fußball-Bund bestätigte, gehörte das zuletzt angeschlagene Duo zu einer Gruppe von gut einem halben Dutzend Nationalspielern, die mit Bundestrainer Hansi Flick im Al-Shamal-Stadion unweit des Teamquartiers eine freiwillige Regenerationseinheit bestritten.

Flick hatte den insgesamt 26 Akteuren in seinem WM-Kader am Freitag zur Erholung freigegeben. Die meisten Spieler blieben zum Relaxen im DFB-Hotel Zulal Wellness Resort.

Müller und Rüdiger sollten nach muskulären Problemen und Hüftschmerzen eigentlich erst am Samstag das Training wieder aufnehmen. Beide hatten zuletzt mehrere Club-Spiele beim FC Bayern München beziehungsweise Real Madrid verpasst und waren für den letzten Test der DFB-Elf am Mittwoch im Oman (1:0) noch keine Option gewesen.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet am Mittwoch (14.00 Uhr/ARD) gegen Japan in die WM-Endrunde in Katar. 

 

Bilder