Nazan Eckes Moderatorin gibt RTL-Magazin „Extra“ ab

red
Nazan Eckes wird die Sendung „Extra“ nicht mehr moderieren. (Archivbild) Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Moderatorin Nazan Eckes wird nicht mehr für das RTL-Wochenmagazin „Extra“ vor der Kamera stehen. Eckes hatte die Hauptmoderation der Sendung im Jahr 2019 von Birgit Schrowange übernommen.

Die Moderatorin Nazan Eckes (45) gibt nach drei Jahren das RTL-Wochenmagazin „Extra“ ab. „Bei mir stehen gerade alle Zeichen auf Veränderung. Daher habe ich entschieden die bisherige, exklusive Zusammenarbeit mit RTL zu beenden und meine Sendung „Extra“ abzugeben“, sagte die Moderatorin laut RTL am Donnerstag. Es gebe jedoch Ideen, gemeinsame Projekte mit RTL auch über das Ende 2022 hinaus umzusetzen. Eckes hatte die Hauptmoderation der Montagssendung „Extra – das RTL-Magazin“ im Jahr 2019 von Birgit Schrowange übernommen, die das Magazin 25 Jahre präsentiert hatte.

Eckes startete 1999 ihre RTL-Kariere mit der Wettermoderation der Regionalsendung „Guten Abend RTL“. Sie moderierte später unter anderem „RTL II News“ und „Life! – Die Lust zu leben“.

Bei den ersten drei Staffeln von „Let’s Dance“ war sie Gastgeberin, war auch bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Einsatz. Jahrelang stand sie außerdem für „Explosiv – Das Magazin“ vor der Kamera.

Autor

 

Bilder