Ob er verrückt sei, dass hätten ihn „nahezu alle“ Familienmitglieder und Freunde gefragt, als Ioanis Siagras beschließt, mit 65 Jahren gastronomisch noch einmal voll durchzustarten, anstatt die Rente zu genießen. „Ich bin eben Wirt aus Leidenschaft“, stellt er rechtfertigend klar und lacht.