News Bild-Kunst-Förderpreis geht an Film "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe"

Die beiden Auszeichnungen des Bild-Kunst-Förderpreises gehen an den Coming-of-Age-Film "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe".

Hof - Der Bild-Kunst-Förderpreis der 52. Internationalen Hofer Filmtage geht an das Coming-of-Age-Drama "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe". Die Jury zeichnete am Samstagabend im Scala-Kino Josefine Lindner für das beste Kostümbild aus. Der Preis für das beste Szenenbild ging an Michele Tonteling.

Der Film von Henning Beckhoff bekam schon bei der Verleihung des Förderpreises "Neues Deutsches Kino" eine lobende Erwähnung.

Der VSK Verband vergibt die Förderpreise mit der Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst als Hauptsponsor. Der Bild-Kunst Förderpreis wird seit 1997 bei den Hofer Filmtagen vergeben. Neben dem Preisgeld von 2500 Euro erhalten die Gewinner eine Urkunde. aju

Autor