Niedersachsen Entflohener Sexualstraftäter festgenommen

Der Entflohene nutzte beim Toilettengang den Hinterausgang einer Bäckerei. (Symbolbild) Foto: dpa/Lino Mirgeler

Ein Sexualstraftäter flieht am Donnerstag während eines begleiteten Ausgangs. Sofort beginnt eine umfangreiche Suche nach ihm. Jetzt gibt es Neuigkeiten.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der entflohene Sexualstraftäter in Meppen ist festgenommen worden. Er wurde bei einer Verkehrskontrolle in den Niederlanden gefasst, wie das Niedersächsische Justizministerium am Freitagabend mitteilte. Weitere Informationen zur Festnahme und der Flucht des 63-Jährigen gab es zunächst nicht.

Der Mann floh am Donnerstagnachmittag bei einem begleiteten Freigang aus der Sicherungsverwahrung in der JVA Meppen im Emsland. Nach ersten Erkenntnissen nutzte er bei einem Toilettengang in einer Bäckerei den Hinterausgang. Die Polizei suchte nach eigenen Angaben sehr umfangreich nach dem Straftäter.

Nach Angaben des Justizministeriums in Hannover befand sich der Mann seit Juli 2010 in Haft. Er verbüßte laut Ministerium zunächst eine Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr wegen Betruges. Anschließend wurde eine Gesamtfreiheitsstrafe von acht Jahren wegen Vergewaltigung, Körperverletzung, Nötigung und Bedrohung vollstreckt. Dieser Verurteilung liegt den Angaben zufolge auch die Unterbringung in der Sicherungsverwahrung zugrunde, die seit dem 19. Juli 2019 vollzogen wird.

Autor

Bilder