Nach dem Drama am Wochenende in Selb sind noch immer drei Tiere irgendwo in der Naturunterwegs. Der Züchter ist mittlerweile wieder zu Hause.