Notfälle Mann auf Nürnberger Bierfest von Böller verletzt

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei". Foto: David Inderlied/dpa

Auf dem Nürnberger Bierfest ist ein 43-Jähriger von einem explodierenden Böller verletzt worden. Er habe an einem Biertisch gesessen, als der Sprengkörper unter dem Tisch hochgegangen sei, teilte die Polizei am Dienstag mit.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Nürnberg (dpa/lby) - Auf dem Nürnberger Bierfest ist ein 43-Jähriger von einem explodierenden Böller verletzt worden. Er habe an einem Biertisch gesessen, als der Sprengkörper unter dem Tisch hochgegangen sei, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann erlitt dadurch eine leicht blutende Wunde am Knie. Woher der Böller kam, konnte der 43-Jährige nicht sagen. Andere Zeugen berichteten zudem von Böllerwürfen. Ob es sich dabei um einen Täter oder eine Täterin, war bislang noch ungeklärt.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Zeugen, die etwas am vergangenen Mittwochabend gesehen haben, werden gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden.

Autor

Bilder