Ohne Bargeld und Handy Diebin stellt geklaute Handtasche vor Haustür

Blaulicht – Symbolbild. Foto: picture alliance / dpa/Stephan Jansen

Während der Müllentsorgung stahl ein unbekannter Täter in Hof eine Handtasche aus dem Auto und stellten diese am Abend vor die Haustür - allerdings ohne Bargeld und Handy. Die Polizeiinspektion Hof bittet um Hinweise aus der Bevölkerung und hat eine Frau als Täterin im Verdacht.

Hof - Gegen Donnerstagmittag war eine 43-Jährige mit der Entsorgung ihres Mülles am Wertstoffhof am Silberberg beschäftigt. Etwas später bemerkte sie das Fehlen ihrer Handtasche, die sie während dieser Zeit auf der Mittelkonsole ihres Autos abgestellt hatte. Nachdem sie den Vorfall zur Anzeige gebracht hatte, stand die Handtasche am Abend wieder vor ihrer Haustür. Der Täter muss anhand des Ausweises die Adresse herausgefunden in die Tasche abgestellt haben. Jedoch fehlten das Bargeld und das Handy der Frau, wie die Polizei berichtet.

Es besteht ein Tatverdacht gegen eine unbekannte Frau, die während der Müllentsorgung mit ihrem silbernen Kleinbus neben der Bestohlenen parkte. Die Verdächtige wird wie folgt beschrieben:

Zirka 35 Jahre alt, 160 Zentimeter groß, kräftige Statur, schulterlange, zum Zopf gebundene blonde Haare. Sie trug helle Leggins.

Wer Angaben zu der gesuchten Frau mit dem silbernen Kleinbus oder sonst Hinweise zur Aufklärung der Tat geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09281/7040 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.

Autor

 

Bilder