26 Mitarbeiter und 16 Patienten sind positiv getestet worden. Die komplette Belegschaft sowie alle Patienten werden mehrfach getestet. Alle geplanten Operationen wurden ausgesetzt.