Der nächste Schritt auf dem Weg zur Gestaltung eines neuen Stadtteils im Zentrum Arzbergs ist getan. Der Stadtrat stimmte in seiner Sitzung am Donnerstagabend der Aufstellung des Bebauungsplans „Fladenwiese“ zu. Damit wird der Kassecker-Projekt GmbH das weitere Vorgehen zur Umsetzung ihrer Pläne auf dem früheren Rewe-Areal gegenüber dem Busbahnhof ermöglicht. Dort türmen sich nach dem Abbruch des ehemaligen Einkaufszentrums derzeit noch Berge von Schutt und Abraum. Doch das soll sich bald ändern.