Nach einem mehr als 80-minütigen Krimi feiert der VER gegen die Hannover Scorpions einen 4:3-Sieg im Penaltyschießen und stellt die Serie im Playoff-Finale auf 1:1. Für den Selber Freudentaumel sorgt ein eiskalter Miculka.