Polizei sucht Zeugen 30 Autorad-Sätze aus Autohaus gestohlen

Unbekannte Einbrecher drangen über das Wochenende in ein Autohaus in Tirschenruth ein und entwendeten circa 30 Autorad-Sätze. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Tirschenreuth  - Zwischen Samstagmittag, 11. Juni, und Montagmorgen, 13. Juni, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu der Lagerhalle eines Autohauses in der Äußeren Regensburger Straße in Tirschenreuth. Sie entwendeten daraus laut Polizeibericht etwa 30 Autorad-Sätze im Wert eines niedrigen fünfstelligen Eurobetrages. Zudem entstand durch den Einbruch ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro am Gebäude. Der Tatort liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite der dm- und Aldi-Filialen an der Äußeren Regensburger Straße.

Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden hat die Ermittlungen übernommen und bittet dringend um Zeugenhinweise. Die Verladung einer derartigen Menge an Rädern dürfte eine gewisse Zeit in Anspruch genommen haben und könnte in der dicht besiedelten Gegend möglicherweise bemerkt worden sein. Hinweise zu dem oder den Tätern, zu möglicherweise benutzten Fahrzeugen oder sonstige Beobachtungen werden unter der Telefonnummer 0961/401-2222 oder über jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Autor

 

Bilder