Polizei sucht Zeugen Einbrecher dringt in Baumarkt ein

Symbolfoto. Foto: dpa

Unliebsamen Besuch hatte ein Baumarkt in Wunsiedel in der Egerstraße in der Zeit zwischen Samstag, 16.00 Uhr, und Montag, 09.00 Uhr. Ein bislang unbekannter Täter schlug das Toilettenfenster des Baumarktlagers ein und gelangte so in den Lagerraum.

Wunsiedel - Hier durchwühlte er laut Polizeibericht mehrere Kisten und legte sich dann diverse Rucksäcke, ein Hoverboard sowie einen Freischneider zum Abtransport bereit. Abgeholt wurden die Sachen laut Polizeibericht jedoch nicht. Es fehlt lediglich eine blaue Handkreissäge des Herstellers Güde sowie das dazugehörige Ladegerät.

Der Einbrecher verließ den Tatort schließlich durch ein anderes Fenster, das er von innen öffnete und vor dem er weitere Beute zur Abholung bereit gelegt hatte. Aus ungeklärten Gründen ließ er allerdings auch diese Gegenstände zurück und entfernte sich in unbekannte Richtung.

Bei der Anzeigenaufnahme fanden die Polizeibeamten im Bereich der Warenannahme ein älteres, silberfarbenes Damenrad des Herstellers Triumph auf, das der Einbrecher vermutlich an anderer Stelle entwendet hatte und hier am Tatort zurückließ. Während das Diebesgut lediglich einen Wert von rund 100 Euro hatte, beläuft sich der Sachschaden auf zirka 1.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Wunsiedel bittet unter der Telefonnummer 09232/99470 um Hinweise auf den Eindringling. Außerdem wird der Eigentümer des aufgefundenen Fahrrades gebeten, sich ebenfalls zu melden.   

Autor

 

Bilder