Burgruine, das Haus Marteau und Häuser am Marktplatz werden ab 14. Oktober gut eine Woche lang mit Licht in Szene gesetzt. Der Stadtrat beschließt dieses Projekt mit zwei Gegenstimmen. Bei den Stromkosten erwartet man ein Nullsummenspiel.