Die Angeklagte hatte unter anderem einen Lippenstift, ein Kuscheltier und eine Tasse geklaut. Im Internet bestellte sie sich noch mehrere Decken für ihr Pferd – obwohl sie schon längst keines mehr besaß.