Inzwischen werden Begriffe wie Narzissmus, Trauma oder Trigger völlig unreflektiert verwendet. Dadurch werden sie in ihrer Bedeutung unscharf. Auch trägt dies absolut nicht zur Enttabuisierung von psychischen Krankheiten bei. Im Gegenteil.