Zwei Gedichte des Rehauer Künstlers bekommen heute einen neuen Platz in der Hauptstadt Berlin. Eine Stiftung will damit ein Zeichen für Toleranz der Kunst setzen.