Rehau Budenzauber beschert Besucherboom

Jürgen Henkel

Bis in die Seitenstraßen war der süße Duft von Waffeln und Crêpes, Lebkuchen und Glühwein sowie weiteren süßen Kostbarkeiten der Advents- und Weihnachtszeit schon zu riechen. Auf dem Maxplatz selbst konnte jeder dann reichlich kosten und genießen. Am Sonntag brachte der Budenzauber des Weihnachtsmarktes Rehau einen wahren Besucherboom. 

Die Menschen strömten in Scharen auf den schmucken Weihnachtsmarkt in der Stadtmitte, der sich um den gewaltigen Christbaum herum auf dem Platz schmiegt. Die Rehauer selbst, aber auch Gäste aus weiter Entfernung, konnten ein reiches Angebot erleben. Auch Autokennzeichen aus Bamberg und sogar Stuttgart waren zu sehen. 

Dabei lockten nicht nur die klassischen Verkaufsstände und Buden mit kulinarischen Produkten, Deko- und Geschenkartikeln des Weihnachtsmarktes, sondern auch die zahlreichen Lebkuchenhändler waren noch vor Ort, die am Freitag und Samstag schon den Lebkuchenmarkt bestritten. Beides war in diesem Jahr erstmals kombiniert.

Die Kinder erkundeten den Platz und die Farbstrahler um den großen Baum, konnten aber auch auf dem Karussell eine Runde drehen. Jung und alt erfreuten sich an herzhaften und süßen Speisen und Getränken und so manchem Plausch. 

 

Bilder