Rehau - Eine 25-Jährige ist am Mittwochabend vom Verkaufspersonal eines Rehauer Verbrauchermarktes beim Ladendiebstahl ertappt worden. Wie die Polizei schildert, nahm die junge Frau vor der Kasse einige Lebensmittel aus dem Einkaufswagen und verpackte diese in eine Tasche. Die anderen Waren legte sie zur Bezahlung auf das Kassenband. Währenddessen schickte die junge Dame ihren fünfjährigen Sohn mit dem gefüllten Beutel durch den Kassenbereich. Das aufmerksame Person bemerkte jedoch den Trick und brachte die unbezahlte Ware nach der Kasse wieder zum Vorschein. Die beinahe gestohlenen Produkte haben einen Verkaufswert von elf Euro. Die 25-Jährige erhält eine Anzeige wegen Ladendiebstahls. Zusätzlich wird das Jugendamt von der Polizei verständigt.