Rehau Mann fordert Polizisten auf, ihn zu erschießen

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Ein 20-Jähriger tritt in Rehau die Wohnungstür seiner Ex-Freundin ein und schlägt seine ehemalige Lebensgefährtin. Auch als die Polizei eintrifft, lässt sich der Mann nicht beruhigen.

Rehau - Am Donnerstagnachmittag hat ein 20-jähriger Mann die Wohnungstür seiner ehemaligen Lebensgefährtin in der Rehauer Innenstadt eingetreten und dann in ihrer Wohnung randaliert. Wie die Polizei mitteilt, schlug er die junge Frau und zeigte sich auch gegenüber den eingesetzten Beamten wenig einsichtig. Der Mann, der offensichtlich alkoholisiert war, forderte die Polizisten unter anderem auf, ihn zu erschießen.

Weil der Mann sowohl für sich als auch für andere eine Gefahr darstellte, wurde er in die Bezirksklinik in Rehau eingewiesen. Anzeigen wegen der Körperverletzung und Sachbeschädigung folgen.

 

Autor

 

Bilder