Komplett ausgebrannt ist am Samstagmorgen gegen 6.45 Uhr ein Müllhäcksler auf dem Gelände des Entsorgungsunternehmens Willy Böhme im Rehauer Ortsteil Kühschwitz. Durch den Rauch wurden auch die Autofahrer auf der B 15 beeinträchtigt. Die Sicht auf der Fahrbahn war zwischenzeitlich so schlecht, dass die Polizei einen Teil der Bundesstraße und Auffahrten sperren musste. Die Löscharbeiten in der Firma dauerten bis circa 12 Uhr. Der herbeigeeilte Rettungsdienst musste glücklicherweise niemanden behandeln.