Am Wochenende hat sich in Rehau wieder alles um Tischtennis gedreht. Zum 18. Herbert-Kern-Gedächtnisturnier traten 354 Teilnehmer an. Das sportliche Spektakel wurde von einem tragischen Zwischenfall überschattet.