Als reiner Verkaufsmarkt geht die Veranstaltung von Freitag an über die Bühne. An 18 Ständen dreht sich alles um das Gebäck. Am Sonntag dürfen auch die Geschäfte in der Innenstadt öffnen.