Arbeit, Familie, Haus, Hof, Gesellschaft – für Bäuerinnen wie Heidi Schleicher aus Schwesendorf ist das Leben vielschichtig und ein organisatorischer Kraftaufwand. Vier Kinder, 160 Tiere und jede Menge Land fordern ihren Tribut. Und trotzdem bleibt eine Stunde täglich Zeit für ein leidenschaftliches Hobby: den „Bäuerinnentreff“. Der Verein bekam am Montag in Genf den „Preis für Kreativität der Landfrauen“ verliehen.