Über 400 Menschen in der Region gelten als Reichsbürger. Die Szene ist in Bayern im Vergleich zum Vorjahr leicht gewachsen, vor allem durch die Corona-Pandemie.