Ring of Fire in Thierstein Johnny-Cash-Show begeistert Fans

Die Hits des größten Country-Stars aller Zeiten, der laue Sommerabend und die Kulisse begeisterten die Besucher des Konzerts.

Einen echten Cash-Fan erkennt man am schwarzen Shirt oder am Cowboy-Hut. So war es nicht verwunderlich, solche Kleidungsstücke am Freitag vermehrt auf dem Sportplatz in Thierstein zu sehen, denn: der „Man in Black“ war da. Mit der Johnny-Cash-Show „Ring of Fire“ war  das Theater Hof schon einmal beim Thiersteiner Burgsommer zu Gast.

Konzert auf dem Fußballplatz

Wegen Corona hat man die Veranstaltungsreihe 2021 auf den Fußballplatz, das Georg-Thoma-Sportzentrum verlegt. Doch der Cash-Spirit funktionierte auch dort –  vor der beeindruckenden und der Akustik wohlgesonnenen Kulisse der Basaltwand. Die Hits des größten Country-Stars aller Zeiten, der laue Sommerabend, die Kulisse und nicht zuletzt die Arbeit des ganzen Burgsommer-Teams waren es, die den Eröffnungsabend besonders machten. Auch wenn Julia Leinweber als June Carter  krankheitsbedingt fehlte, schaffte es Volker Ringe mit der Band trotzdem ganz hervorragend, das Cash-Gefühl herbeizuzaubern. So erzählte der „Musiker“ zwischen den Stücken Anekdoten aus „seinem“ Leben –  mal lustig, mal tragisch, mal traurig. Den Titel „Hurt“ interpretierte Ringe so authentisch, dass man schlucken musste. Doch der Abend machte so viel Freude, dass nach Standing Ovations und großem Jubel noch vier Zugaben von der Bühne schepperten. 200 Besucher, eine tolle Show.

Nächstes Event am Samstag

Am kommenden Samstag steht mit der Central-Park-Band aus Bochum eine Simon-&-Garfunkel-Tribute-Show auf dem Programm. Beginn ist wieder um 20 Uhr.

Autor

 

Bilder