Mädchen sind wie Einhörner im Ringen. Über die Gründe, warum so wenige Mädchen den Sport ausüben, kann Annalena Pohl nur spekulieren. Die Hofer Ringerin greift das Thema an – und veranstaltet einen Schnuppertag. Die zweifache Deutsche Vizemeisterin lädt Mädchen und Eltern zum ASV Hof ein. Ein besonderes Schmankerl für alle, die mit Ringen bislang keine Berührung hatten. Denn: Die 16-jährige lebt für ihren Sport, ist sehr erfolgreich und kann als eins der wenigen Mädchen beim ASV ganz praktisch aus ihrer Perspektive erzählen.