Schiri-Ärger bei Derbypleite Wölfe unterliegen Eisbären unglücklich

Ein Pfiff, der viel Verdruss und zwei Gegentore nach sich zieht, führt zur Niederlage gegen Regensburg. Wölfe-Trainer Foster spart sich auf der Pressekonferenz aber etwas überraschend die Refeere-Kritik.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder