Anfang Juli hat die Verwaltung vorgeschlagen, den Betrieb einzustellen. Die Anlage sei veraltet, die Besucherzahl rückläufig. Das hat einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Nun bleibt alles beim Alten.