Schwarzenbach am Wald Bergwacht-Einsatz am Skihang

Ausflügler genießen den frischen Schnee – Symbolbild. Foto: Angelika Warmuth

Ein 54-jährige Hoferin ist am Samstag schwer während eines Spaziergangs in Schwarzenbach am Wald gestürzt, als sie ihrem Sohn auf seinem Schlitten folgen wollte. BRK, Bergwacht und Polizei mussten ihr zur Hilfe eilen.

Schwarzenbach am Wald - Spaziergang mit Folgen: Eine 54-jährige Hoferin ist am Samstagnachmittag am Skihang in Schwarzenbach am Wald gestürzt und hat sich dabei verletzt. Laut Polizeibericht war sie dort mit ihrem Sohn unterwegs. Als dieser mit seinem Schlitten plötzlich losfuhr, machte die Frau einen schnellen Schritt, um ihm hinterherzukommen. Dabei knickte sie um und stürzte.

Durch den Sturz zog sie sich eine Fraktur im Sprunggelenk zu und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Naila gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Vor Ort befanden sich der Rettungsdienst vom BRK, die Bergwacht und eine Streife der Polizei Naila.

 
 

Bilder