Der Stadtrat Schwarzenbach am Wald beschließt die Sanierung des Areals der ehemaligen Firma Pelz-Spörl. Architekten entwickeln ein Konzept, für das die Stadt über eine halbe Million Euro investiert.