Der Graphic-Novel-Autor Nils Oskamp liest in Schwarzenbach. Er sieht seine Comics als Türöffner, um bei jungen Leuten für Zivilcourage zu werben.