Schwerer Sturz Reh rennt in Fahrrad

Reh. Symbolbild. Foto: Pixabay

Mit einem durchaus ungewöhnlichen Wildunfall mussten sich Beamte der Stadtsteinacher Polizeiinspektion am späten Donnerstagabend befassen.

Vom Berg bei Reuth im Gemeindegebiet von Ködnitz rannte gegen 23 Uhr ein Reh auf die Straße. Dort war gerade ein 35-jähriger Fahrradfahrer in Richtung Ködnitz unterwegs.

Wie die Polizei am Freitagmorgen weiter berichtet, stießen das Tier und das Pedelec zusammen. Der Radler stürzte. Er kam mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum. Der zuständige Jagdpächter kümmerte sich ums beteiligte Wild.

Autor

 

Bilder