Hinter den Kulissen verhandeln Stadt, Besitzer und Interessenten um die Rettung des Lichtspielhauses. Spätestens im ersten Quartal 2018 soll es eine tragfähige Lösung geben.